Integrationsklassen

In Integrationsklassen werden auch Kinder mit Lern- oder Sinnesbehinderungen unterrichtet, die in einem oder mehreren Gegenständen Unterstützung brauchen.

Deshalb sind in Integrationsklassen immer zwei Lehrkräfte für die Kinder da (nach Möglichkeit ein VS- und ein ASO Lehrer).

Durch die ständige Anwesenheit zweier Lehrer werden auch die Volksschüler bei Problemen unterstützt und gefördert, außerdem ist eine individuelle Betreuung einzelner Kinder wesentlich einfacher.

Kinder einer I-Klasse lernen von Anfang an, auf andere Rücksicht zu nehmen, Besonderheiten zu erkennen und erreichen auf diese Weise viel Sozialkompetenz.

In Integrationsklassen sind keinesfalls nur schwache Kinder! Eine Integrationsklasse ist viel mehr eine normale Volksschulklasse mit besonderen Kindern und besonders vielen Möglichkeiten!

Derzeit haben wir zwei Integrationsklassen (3b und 4b) an unserer Schule.

 

Verschränkte und offene Ganztagesklassen

Ganztagesklasse – das heißt nicht pauken von früh bis spät.

Seit September 2014 erproben wir dieses pädagogische Konzept an unserer Schule.

Für die Schülerinnen und Schüler bedeutet es, dass sich Lernen und Entspannung abwechseln. Unterricht, Spiel- und Freizeitangebote sind über den ganzen Tag verteilt. Für berufstätige Eltern bedeutet das Konzept verlässliche Betreuungszeiten bis 17.00 Uhr. 

Die 1a, 2a, 3b und 4a sind derzeit unsere verschränkten Ganztagesklassen, alle anderen werden offen geführt.

 

Klassen mit musikalischem Schwerpunkt

Die intensive Begegnung mit Musik fördert die Persönlichkeitsentwicklung und das Selbstwertgefühl, die auch im künstlerischen Bereich von eminenter Bedeutung sind, nachhaltig.

Gemeinsame Erlebnisse und musikalische Projekte unterstützen die Entwicklung von Teamfähigkeit und sozialem Verhalten. Musisches Agieren und Lernen befruchten einander gegenseitig in einem besonderen Ausmaß und steigern die Leistungsfähigkeit. Schulalltag und Schulklima werden durch aktives Musizieren nachweislich positiv beeinflusst.

Derzeit gibt es die 3a mit musikalischem Schwerpunkt an der Schule.

 

Schule mit sportlichem Schwerpunkt

* am 29.10.2014 wurde unsere Schule in den niederösterreichischen Sportcluster, Mödlinger Schulsportverband aufgenommen.

* wir sind eine bewegungsfreundliche Schule, wir haben das Schulsportsiegel in Gold!

* jeden Montag Nachmittag findet mit Velko Evgenievski das Basketballtraining für alle Schulstufen statt

* für die Schüler der 3. und 4. Klassen findet ein Handballtraining mit Trainern der Hypo Südstadt statt

* in den 1. und 2. Klassen wurde das Programm Wifzack gebucht

* Hopsi Hopper findet in allen Klassen statt

* unser Schulpartner ist die ESM - Mödling

  Petra Pichler von der ESM - Mödling bietet daher jeden Mittwoch die unverbindliche Übung Fit 4 school an

* die verschränkten GTS Klassen haben 5 Wochenstunden Sport

  die 2., 3. und 4. Klassen 3 Wochenstunden BSP

* Jeden Freitag gibt es Kinderyoga

* DENKSPORT - Schach wird jeden Freitag angeboten (Vom Verein "Schachpädagogik in die Schulen!")

* diverse Vereine kommen zu uns an die Schule, auch über das Projekt "Tut gut"

 

Sonstiges

* Jeden Mittwoch gibt es für die Kinder der 4. Klassen Englisch mit Annette als Vorbereitung für die nächste Schule

* Immer Donnerstags kommt der Science Club